EXTRACTION | Yohan Zerdoun

Centre Culturel Francais Freiburg | Münsterplatz 11 - im Kornhaus | 79098 Freiburg | 15.09.2017 @ 19:00 - 22:00

Fotoausstellung
im Rahmen des trinationalen Festivals der Architekturtage 2017

Vernissage: Freitag, 15. September | 19.00 Uhr,©Yohan Zerdoun bis in Anwesenheit des Künstlers
Ausstellung vom 16. September bis 21. Oktober 2017
CCFF

 

Diese Fotografieserie von Yohan Zerdoun ist eine Reise an die Quelle der Rohstoffe, die der Mensch für seine Lebensräume und Verkehrswege verbaut.

Der Abbau der mineralischen Baustoffe verändert die Landschaften und benötigt aufwendige technische Mittel. Es entsteht ein architektonisches Tohuwabohu von monumentale Industriebauten, die für die Herstellung von Kies, Kalk, Sand optimiert wurden.

Durch seine Kompositionen ist Yohan Zerdoun Zeuge der lokalen Baustoffherstellung die eine Rolle spielt in verantwortungsbewusster Architektur.

 

Yohan Zerdoun arbeitet als Fotograf für Architekturagenturen und Verlage, sowie für private und öffentliche Institutionen. Er ist in Paris geboren und verbrachte seine Jungend zwischen Frankreich, Israel und England. Nach einem längeren Aufenthalt in der Schweiz zog er nach Deutschland, wo er heute lebt. Die Kulturen und Anblicke, denen er auf seinem Weg begegnet ist, fungieren als seine Inspirationsquelle.

 

 

MEAArchitekturforum FreiburgBandeau Architekturtage17