2023 ist ein besonderes Jahr für die Deutsch-Französische Freundschaft, denn wir feiern 60 Jahre Élysée-Vertrag! In diesem Rahmen öffnet das Centre Culturel Français am 28. Januar seine Türen für das Publikum und bietet ein abwechslungsreiches Programm für alle ab 4 Jahren!

Angeboten werden eine musikalische Märchenstunde, Illustrations-Workshops, französische Kinderfilme, Bibliotheksführungen, Informationen zu unseren Angeboten – und Crêpes! Als Vorprogramm zu den Aktivitäten im Centre Culturel Français wird es außerdem einen Gesangsauftritt der Deutsch-Französischen Grundschule vor dem historischen Kaufhaus am Münsterplatz geben.

Das Programm:

10:30 Uhr, vor dem historischen Kaufhaus am Münsterplatz: Gesangsauftritt der Deutsch-Französischen Grundschule.
11:00 Uhr, Ausstellungsraum: Gesangsauftritt der Deutsch-Französischen Grundschule.
11-15:00 Uhr, Raum 5: Hier laufen hintereinander französische Kinderfilme. Ab 4 Jahren.
11:30 Uhr, Ausstellungsraum: Französische Märchenstunde mit Musik – „Le Silence de Fleurdo“. Ab 5 Jahren.
11:30 Uhr-12:30 Uhr, Raum 6: Illustrations-Workshop unter Leitung des französischen Grafikers Antonin Caniparoli. Die Kinder „bauen“ eine Deutsch-Französische Stadt mit Hilfe von Stempeln. Für 8-11-Jährige.
12:30-15:00 Uhr, Raum 6: Illustrations-Workshop ohne Anleitung. Die Kinder haben hier die Möglichkeit, nach Lust und Laune verschiedenste Charaktere aus Stempeln zusammenzustellen.
13:00 Uhr, Ausstellungsraum: Französische Märchenstunde mit Musik – „Ouziel ou le rêve d’ailleurs“. Ab 8 Jahren.
13:30 Uhr, Bibliothek: Führung durch die Bibliothek.

Zwischen 11:30 und 15 Uhr werden auf beiden Etagen leckere Crêpes verkauft!

Zum Plakat.

Centre Culturel Français Freiburg
Samstag, 28. Januar I 10-15 Uhr
Sprache: D/F
Eintritt: frei
In Kooperation mit: Deutsch-Französische Grundschule; mit Unterstützung des Deutsch-Französischen Jugendwerks