Vernissage I Ecole du Flow – grenzüberschreitend kreativ

Mit Musik über Grenzen. Das bietet der deutsch-französische Kreativwettbewerb Ecole du Flow

Seit 2019 nehmen daran jährlich bis zu 1000 Schülerinnen und Schüler aus Deutschland und Frankreich teil. Sie erarbeiten im Unterricht zweisprachige Raptexte und können damit die Bühne entern. Die besten Gruppen stehen beim Finale im Rampenlicht: Sie präsentieren ihren Beitrag vor Publikum. Außerdem spielt die HipHop-Band Zweierpasch ein Konzert für alle Teilnehmer.

Die Sieger des Wettbewerbs gewinnen einen Workshop an ihrer Schule mit den Rap-Poeten Felix und Till von Zweierpasch. Die Zwillinge kommen ins Klassenzimmer, um gemeinsam mit den Nachwuchskünstler*innen auf zwei Sprachen zu rappen. Angeboten wird die Ecole du Flow seit 2019 vom Centre Culturel Français Freiburg, dem Klett Verlag und Zweierpasch.

Im dritten Jahr gibt es erstmals eine Ausstellung zum größten deutsch-französischen HipHop-Kreativwettbewerb. Im Centre Culturel Français Freiburg sind die Arbeiten der jungen Künstler zu sehen: preisgekrönte Musikvideos, Lieder mit Ohrwurmgarantie sowie aufrüttelnde Plakate, Poster und Graffiti-Wände zu den Themen Europa, Nachhaltigkeit und Freiheit.

Zur Vernissage am 10. Februar werden Zweierpasch ab 18.15 Uhr ein Instagram-Live als digitalen Rundgang durch die Ausstellung anbieten. Der Lehrer Odilon Semprey aus Vesoul berichtet, wie seine Klasse es im vergangenen Jahr geschafft hat, die Ecole du Flow zu gewinnen.

Presse / Social Media:
– Badische Zeitung: Zweierpasch zeigt Ausstellung zum Schulprojekt „Ecole du Flow“
– Mittelbadische Presse: Ecole du Flow-Projekt wird gezeigt
– Instagram: @zweierpasch

Dauer der Ausstellung : 11. Februar – 11. März 2022

Donnerstag, 10. Februar | 19 Uhr
CCFF
Sprache: D
Eintritt: Frei
Anmeldung: kultur@ccf-fr.de

Datum

Feb 10 2022

Uhrzeit

19:00

Preis

Eintritt frei

Ort

Centre Culturel Français Freiburg
Münsterplatz 11 | im Kornhaus | 79098 Freiburg
Kategorie

Nächstes Event

Kommentar absenden