11. Deutsch-Französische Kulturgespräche Freiburg – Dialog zur Eröffnung

Wie kann sich Europa seiner Grundwerte versichern, seine Ziele, Ansprüche und Institutionen erneuern? Welche Narrative entfachen die Idee einer überzeugenden und zukunftsfähigen europäischen Gemeinschaft?

Begrüßung – Donnerstag 26.4. 2018, 19.30 Uhr
Paulussaal, Dreisamstraße 3

Mit: Juliane Besters-Dilger, Prorektorin für Studium und Lehre der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Achim Könneke, Direktor des Kulturamts der Stadt Freiburg
Daniel Jacob, Vorstandsvorsitzender des Frankreich-Zentrums der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Dialog
Demokratie(n) in der Krise. Europas Zukunft neu denken
Sébastien Maillard, Direktor des europäischen Thinktanks Notre Europe / Institut Jacques Delors
Wolfgang Merkel, Politologe und Demokratieforscher am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

Moderation
Florence Autret, Europa-Korrespondentin in Brüssel der Wirtschaftszeitung La Tribune

Im Anschluss öffentlicher Empfang
Eintritt frei. Die Redebeiträge werden simultan gedolmetscht.

Datum

Apr 26 2018

Uhrzeit

19:30
Kategorie

Nächstes Event

QR Code

Kommentar absenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.