Ausstellung | Ecole du Flow – HipHop macht Schule

Mit Musik über Grenzen. Das bietet der deutsch-französische Kreativwettbewerb Ecole du Flow. Jahr für Jahr nehmen daran bis zu 1000 Schülerinnen und Schüler aus Deutschland und Frankreich teil. Sie erarbeiten im Unterricht zweisprachige Raptexte und können damit die Bühne entern. Die besten Gruppen stehen beim Gipfeltreffen im Rampenlicht: Sie präsentieren ihren Beitrag vor Publikum. Außerdem spielt die HipHop Band Zweierpasch ein Konzert für alle Teilnehmer. Alle Klassen sind zum Event eingeladen.

Die Sieger des Wettbewerbs gewinnen einen Workshop mit den Rappern Felix und Till von Zweierpasch. Sie kommen ins Klassenzimmer der Schülerinnen und Schüler, um gemeinsam auf zwei Sprachen zu rappen. Angeboten wird die Ecole du Flow seit 2019 vom Centre Culturel Francais Freiburg, dem Klett Verlag und Zweierpasch.

Im zweiten Jahr gibt es jetzt erstmals eine Ausstellung zum größten deutsch-französischen Kreativwettbewerb. Im Centre Culturel Francais Freiburg sind die Arbeiten der Nachwuchskünstler zu sehen. Es gibt Musikvideos, Lieder, Plakate, Poster und Graffiti-Wände rund ums Thema „Future“ zu bestaunen. Unter anderem auch von den diesjährigen Gewinnern aus Strasbourg und Vesoul. Im Finale standen außerdem Gruppen aus Pegnitz, Rheinfelden/Hirsingue und Freiburg.

Datum

Jan 29 2021

Ort

Centre Culturel Français Freiburg
Münsterplatz 11 | im Kornhaus | 79098 Freiburg
Kategorie

Nächstes Event

QR Code

Kommentar absenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.