Buchvorstellung | Allemagne, je t’aime, un peu, beaucoup, passionnément…

Das monatliche Gehalt in bar erhalten, beim Discounter einkaufen, leere Getränkeflaschen auf öffentlichen Bänken stehen lassen… Das ist es, was den Franzosen erwartet, wenn er beschließt, jenseits des Rheins zu leben. Maureen Thumas zog gleich nach ihrem Studium nach Deutschland, wo sie zunächst in Berlin und später in Magdeburg eine Reihe von Gelegenheitsjobs annahm. Gleichzeitig war sie auf der Suche nach einer Berufung, interessierte sich für ihre Zukunft und vergaß nicht, sich zu verlieben. In Ihrem Buch „Allemagne je t’aime“ skizziert sie auf humorvolle Weise das Verhalten ihrer neuen Mitbürger und schildert die Verhaltensweisen und sonstigen Merkwürdigkeiten unserer Nachbarn, ohne dabei einen selbstironischen Blick auf ihre bretonischen Gewohnheiten zu vergessen. Sie dekonstruiert die Klischees, ohne zu leugnen, dass sie neue geschaffen hat… zu unserem größten Vergnügen.

Allemagne je t’aime, un peu, beaucoup, passionnément…Une expat raconte
La Boite à Pandore, 2020
Maureen Thumas-Eitel

Montag, 11. Oktober | 19.30 Uhr
CCFF
Sprache
: D + F
Eintritt: €7 | €5 ermäßigt
Anmeldung: s.lefebvre@ccf-fr.de

Datum

Okt 11 2021

Uhrzeit

19:30

Preis

€7 | €5

Ort

Centre Culturel Français Freiburg
Münsterplatz 11 | im Kornhaus | 79098 Freiburg
Kategorie

Nächstes Event

QR Code

Kommentar absenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.