Ciné-club | Le bruit des moteurs – The Noise of Engines

Le bruit des moteurs – The Noise of Engines I Philippe Grégoire I CAN 2021

Mit seinem autobiografisch gefärbten Langfilmdebüt The Noise of Engines wurde Philippe Grégoire in den New-Directors-Wettbewerb des Filmfestivals von San Sebastián eingeladen. Mit seiner humorvollen Verschmelzung aus Sozialsatire und Coming-of-Age-Story etabliert er sich als talentierte Stimme des kanadischen Kinos.

Ausgehend von einer harmlosen Einsatzübung beim kanadischen Zoll, entspinnt sich eine Komödie der absurden Situationen: Ein unglücklicher Sexunfall führt zur Beurlaubung des Beamten Alexandre. Die Begegnung mit einer charismatischen Rennfahrerin wird zum Wendepunkt, der den jungen Mann die systemischen Zwänge und indoktrinierten Wahrheiten der Boomer-Generation über Sexualität, Moral und Identität vollends infrage stellen lässt. Grégoire navigiert intelligent durch seinen traumwandlerischen Exzess und weckt Sehnsucht für das, was wirklich zählt: ehrlich zu sich selbst zu sein.

Kommunales Kino
Donnerstag, 10. November I 19.30 Uhr
Einführung: Flavien Le Bouter, Gerrit Fischer, Mathias Schillmöller
Eintritt: € 8 I € 5 ermäßigt

Datum

Nov 10 2022

Uhrzeit

19:30

Ort

Kommunales Kino Freiburg
im alten Wiehrebahnhof | Urachstr. 40 | 79102 Freiburg
Kategorie

Nächstes Event

Kommentar absenden