Kino | Agnès Varda. Visages Villages / Augenblicke: Gesichter einer Reise

Die 89-jährige Filmemacherin Agnès Varda und der 34-jährige Fotokünstler JR sind mehrere Monate mit einem Fototruck durch Frankreich gefahren und haben hunderte überlebensgroße Aufnahmen von ihren Begegnungen an Häuserwände und andere Flächen geklebt. Entstanden ist ein poetischer Dokumentarfilm voller Herzlichkeit, Fantasie und Humor. Ein wunderbarer Film, der Menschen und Generationen verbindet und völlig zu Recht eine Oscarnominierung für den besten Dokumentarfilm erhielt.
F 2017 (OmU)

Wiederholung: So, 7.4., 17.30 Uhr

Datum

Apr 03 2019

Uhrzeit

19:30

Preis

7 | 5

Ort

Kommunales Kino Freiburg
im alten Wiehrebahnhof | Urachstr. 40 | 79102 Freiburg
Kategorie
QR Code

Kommentar absenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.