Vernissage | Retour de Paris, Janusz Czech

Die Ausstellung „Retour de Paris“ versteht sich als eine Form visuelles Tagebuch. Die meisten Werke der Ausstellung entstanden während eines 6-monatigen Auslandsstipendiums an der Cité Internationale des Arts, in Paris. 

Janusz Czech setzt sich künstlerisch immer wieder mit den Themenkomplexen Architektur, Gesellschaft und Politik auseinander. In seinen photografischen und installativen Werken geht er auf die soziologischen und gesellschaftlichen Ereignisse ein, die das Resultat seiner aktuellen Beobachtungen und Erlebnisse sind. Die so entstandenen Arbeiten verstehen sich als Kommentare eines gesellschaftlichen Diskurses, in welchem oft Klischeebilder aufgegriffen werden.

Durch seine Tätigkeit als  Redaktionsmitglied des philosophischen Wirtschaftsmagazins agora42 fließen auch gedankliche Ansätze der Philosophie und Ökonomie mit in die  Auseinandersetzung ein. 

Die Ausstellung „Retour de Paris“ knüpft inhaltlich an die Einzelausstellung „Sight, Seeing, Society“, im Kunstverein Pforzheim im Reuchlinhaus an.

Dauer der Ausstellung : 26. November 2021 – 14. Januar 2022

Donnerstag, 25. November | 19 Uhr
CCFF
Sprache:

Eintritt: Frei
Anmeldung:  j.kretschmann@ccf-fr.de

Datum

Nov 25 2021

Uhrzeit

19:00 - 21:00

Ort

Centre Culturel Français Freiburg
Münsterplatz 11 | im Kornhaus | 79098 Freiburg
QR Code

Kommentar absenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.